C# – Übungsaufgaben Grundlagen

C# Anleitung

Um die gelernte Theorie auch anwenden zu können, solltest Du Dir selbst Übungsaufgaben stellen und diese versuchen bestmöglich umzusetzen.

Da es gerade am Anfang für viele schwer ist, passende Übungsaufgaben zu finden gebe ich hier drei Aufgaben vor. Jede Aufgabe benötigt Elemente der Grundlagen von C#, aber noch nicht mehr. Sie dienen dafür, Dich selbst auf das gelernte der bisherigen Tutorials zu überprüfen.

Wenn Du lange an einem Problem sitzt und nicht weiter kommst, lege eine Pause ein. Oftmals hilft es schon, nach einer Pause mit einem freien Kopf wieder ans Werk zu gehen.

Sollte das nicht helfen sind in den Spoilern kleine Hinweise, die Dir eventuell auf die Sprünge helfen.

Hilft auch das nicht, kannst Du gerne in den Kommentaren Dein Problem schildern. Wichtig ist zuerst selbst versuchen das Problem zu lösen. Wie in allen Bereichen des Lernens sind auftretende Probleme gut, denn aus ihnen lernt man mehr, als wenn alles ohne Probleme funktioniert.

Ich werde demnächst meine Lösungen in einen weiteren Beitrag posten. Aber dazu sei gesagt: Es gibt nicht nur eine Lösung.

 


 

Aufgabe 1: Umgang mit Variablen

Schreibe ein Programm bei dem der Benutzer aufgefordert wird zwei ganze Zahlen nacheinander einzugeben.
Die erste Zahl soll mit der zweiten multipliziert und das Ergebnis auf dem Bildschirm ausgegeben werden.

Wähle sinnvolle Datentypen für die Variablen.
Gehe beim Testen davon aus, dass der Benutzer immer Zahlen eingibt, indem Du selbst auch nur Zahlen eingibst.


Tipp 2 Anzeigen

 


Aufgabe 2: Fakultät

Schreibe ein Programm in dem der Benutzer eine Ganzzahl eingeben kann, von der die Fakultät berechnet wird.
Der Algorithmus zur Berechnung der Fakultät soll in einer Methode realisiert werden. Das Ergebnis soll in der Konsole ausgegeben werden.
Stelle sicher, dass wenn der Benutzer eine negative Zahl eingibt, das Programm nicht rechnen soll, sondern neugestartet wird.

Fakultät berechnet sich aus der Multiplikation von 1 bis n.
z.B. die Fakultät von 5 ist 1*2*3*4*5 = 120.

Gehe beim Testen davon aus, dass der Benutzer immer Zahlen eingibt, indem Du selbst auch nur Zahlen eingibst.


Tipp 2 Anzeigen

Tipp 3 Anzeigen

 


 

Aufgabe 3: Maximum aus Array

Schreibe eine Methode, der Du ein Array vom Datentyp int übergibst. Die Methode soll das Maximum zurückliefern und im Hauptprogramm (Main-Methode) soll dieser Wert in der Konsole ausgegeben werden.

Beispiel: Du hast ein Array mit 3 Zellen. In der ersten Zelle steht der Wert 3, in der zweiten der Wert 5 und in der dritten der Wert 1.
Die Methode gibt den Wert 5 zurück und in der Main-Methode wird dieser Wert in der Konsole ausgegeben.


Tipp 2 Anzeigen

Tipp 3 Anzeigen

Tipp 4 Anzeigen

 


 

 

Natürlich sind dies nur kleine Programme. Falls Dir diese Aufgaben zu leicht waren und Du Lust auf etwas größeres hast, wäre eine Idee einen kleinen Taschenrechner für +, -, * und / zu programmieren.
In der Main-Methode kannst Du über Aus- und Eingabe den Dialog führen und über eigene Methoden die Rechenoperationen. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.
Fragen kannst Du mir gerne über das Kontaktformular stellen. (Bei Empfänger bitte „Kai Muhl“ angeben.)

 

Zu den Lösungen der Aufgaben.

Vielleicht gefällt Dir auch...

1 Antwort

  1. 18. April 2015

    […] C# – Übungsaufgaben Grundlagen […]

Schreibe einen Kommentar