C# – Ausdrücke und Operatoren

C# Anleitung

Ausdrücke und Operatoren in C#

Voraussetzung:

• C# – Variablen und Datentypen

Anwendungsbeispiel:

Kein Programm, welches Daten verarbeitet, kommt ohne Ausdrücke aus.
Wenn Du mit einer Variable rechnen oder sie mit einer Anderen vergleichen willst, brauchst du Operatoren.

Tutorial Ausdrücke und Operatoren in C#

Was sind Ausdrücke ?

Sie bestehen aus mindestens einem Operanden und mindestens einem Operator.

Ausdrücke sind mit Termen in Mathe vergleichbar wie z.B. y = 1 + 2, alles was rechts neben dem (=) steht ist der Rechenausdruck.

Ausdrücke ermöglichen uns dem Computer Anweisungen zu geben was er mit den Daten die er erhält machen soll hierbei gibt es verschiedene Arten von Ausdrücken: den Arithmetischen-, Logischen- und Zuweisungs- Ausdruck.

Arithmetischer Ausdruck :

1 + 2 * 4

Arithmetisch bedeutet mathematisch, also Plus, Minus, Mal und Geteilt

Logischer Ausdruck :

true & false | true

Logische Ausdrücke sind „Und“ und „Oder“

Zuweisungs Ausdruck :

x = y

Einer Variable wird ein Wert zugeweisen

Ausdrücke können auch aus verschiedenen Ausdrücken bestehen.
Außerdem können sie wie mathematische Ausdrücke Klammern enthalten, allerdings gibt es in C# nur diese () Klammern.

Ich werde in diesen Tutorial nur die meist genutzen Operatoren Vorstellen.

Arithmetische Operatoren:

Operator Beschreibung Beispiel
+ (Plus) Zwei Zahlen oder Zeichenketten addieren 1 + 2 (Ergebnis: 3)
„Hallo “ + „Welt“ (Ergebnis: „Hallo Welt)
– (Minus) Zwei Zahlen subtrahieren 1 – 2 (Ergebnis: -1)
* (Mal) Zwei Zahlen multiplizieren 1 * 2 (Ergebnis: 2)
/ (Geteilt) Zwei Zahlen dividieren 1 / 2 (Ergebnis: 0,5)
% (Modulo) Restwert einer Division bestimmen 6 % 4 (Ergebnis: 2)

Logische Operatoren:

Operator Beschreibung Beispiel
! (Nicht) Negiert einen Wert oder Ausdruck !(wahr) (Ergebnis: falsch)
&& (Und) Verknüpft zwei Wahrheitswerte miteinander, beide Ausdrücke oder Operanden müssen wahr sein, damit der Gesamtausdruck wahr wird wahr && falsch (Ergebnis: falsch)
|| (Oder) Verknüpft zwei Wahrheitswerte miteinander, mindestens ein Ausdruck oder Operand muss wahr sein, damit der Gesamtausdruck wahr wird wahr || falsch (Ergebnis: wahr)
== (Vergleich) Prüft ob der linke Ausdruck oder Operand gleich dem rechten ist wahr == falsch (Ergebnis: falsch)
!= (Ungleich) Prüft ob der linke Ausdruck oder Operand ungleich dem rechten ist wahr != falsch (Ergebnis: wahr)
> (Größer) Prüft ob der linke Ausdruck oder Operand größer als der rechte ist 1 > 2
(Ergebnis: falsch)
< (Kleiner) Prüft ob der linke Ausdruck oder Operand kleiner als der rechte ist 1 < 2
(Ergebnis : wahr)
 >= (Größer oder Gleich) Prüft ob der linke Ausdruck oder Operand kleiner oder gleich dem rechten ist  1 >= 2
(Ergebnis: falsch)
 <= (Kleiner oder Gleich) Prüft ob der linke Ausdruck oder Operand größer oder gleich dem rechten ist  1 <= 2
(Ergebnis: wahr)

Zuweisungsoperatoren:

Operator Beschreibung Beispiel
= (einfache Zuweisung) Weißt dem linken Operanden den rechten Wert zu x = 10
? :
(Wenn wahr, dann)
Weißt dem linken Operanden, abhängig von Wahrheitswert des Ausdrucks einen Wert zu string erg = x>=y ? „ist größer“ : „ist kleiner“;
?? (Wenn nicht null, dann) Überprüft ob der linke Operand nicht null ist, wenn ja weist er ihn zu, andernfalls führt er den Ausdruck rechts aus object s = alts ?? new object()

Das sind nur die meistgenutzten Operatoren, es gibt noch einige mehr, die Du bei Microsoft nachlesen kannst.

Zum nächsten Tutorial >> C# Konsoleneingaben

Vielleicht gefällt Dir auch...

4 Antworten

  1. 27. Januar 2015

    […] C# – Ausdrücke und Operatoren […]

  2. 27. Januar 2015

    […] C# – Ausdrücke und Operatoren […]

  3. 27. Januar 2015

    […] C# – Ausdrücke und Operatoren […]

  4. 24. Februar 2015

    […] C# – Ausdrücke und Operatoren […]

Schreibe einen Kommentar